Haben Sie schon ein Weihnachtsgeschenk von Ihrem Arbeitgeber erhalten? O4-Wheelchairs verfolgt in diesem Jahr einen vollkommen anderen Ansatz. Anstelle eines Pakets voller Leckereien erhalten die Mitarbeiter einen Baum. Ja, Sie haben richtig gelesen: einen Baum! Sobald der Winter vorbei ist, können alle Mitarbeiter ihre eigenen Bäume pflanzen. O4 Wheelchairs will damit einen Beitrag gegen die zunehmenden Umwelt- und Klimaprobleme leisten.

Ein Baum spendet Sauerstoff und speichert CO2. Er lässt Obst wachsen, liefert Holz für nachhaltiges Bauen, fängt Wind, dämpft Temperaturspitzen, spendet Kühle und Schatten. Er reduziert Hitzestress,  speichert Wasser ... zu viel, um alles zu erwähnen!

Holz ist der Werkstoff des 21. Jahrhunderts
Aber das ist längst nicht alles. Holz als Baustoff ist der neue Beton. Für den Bau eines Holzhauses werden rund 50 Kubikmeter Holz benötigt. Derzeit wird in der Region Achterhoek Rundholz produziert, mit dem 290 Holzhäuser pro Jahr gebaut werden können.

Wenn Achterhoek ab 2020 jährlich zwei Prozent seiner Fläche zusätzlich aufforstet, entstehen jedes Jahr 1.764 Hektar Wälder, Forste und Alleen. Genug Holz, um bis 2060 alle Häuser der Region nachhaltig zu bauen. Warum sollte man noch FCS-zertifiziertes Holz aus der Ferne holen, wenn es in der Gegend wächst?

Gut für die Wirtschaft
Das Pflanzen von Bäumen kommt zudem der Wirtschaft zugute. Denn es bietet sowohl dem Bau- als auch dem Industrieholzsektor Wachstumschancen. Holzrahmenbau und Holzbau (mit Sperrholz Platten) ist beim Hausbau die ökologischste und nachhaltigste Bauweise. 

Kurz gesagt, wir sehen nur Vorteile darin, einen Baum als Weihnachtsgeschenk zu verschenken! Immerhin haben wir nur eine Erde, seien wir also vorsichtig damit!

Auf dem Foto: Merle de Vreede, Besitzerin eines Rollstuhls von O4 Wheelchairs, hat speziell für diesen Anlass Weihnachtsbäume aus Filz angefertigt und geliefert. Jetzt also eine 'Fälschung', aber im Frühjahr 2020 bekommen die Mitarbeiter von O4-Rollstühlen einen echten Baum, den sie in einer Baumschule aussuchen können

 

contact

contact

contact

kontakt

Merle de Vreede