Alltag als Rollstuhlfahrer: Gestalten Sie Ihr Umfeld besser

Gerade in Zeiten, in denen man viel zuhause bleiben sollte, spielen die kleinen Hindernisse im Alltag eine große Rolle. Wo man sonst vielleicht über „Kleinigkeiten“ hinweg gesehen hätte, weil es ja doch irgendwie geht, fallen diese Störfaktoren nun viel stärker auf. Zeit also, im eigenen Umfeld nach Optimierungsmöglichkeiten zu forschen.

Wie erstelle ich einen persönlichen Flucht- und Rettungsplan?

Seit Oktober 2010 müssen zumindest öffentliche Gebäude barrierefrei zugänglich sein. Für neu errichtete Gebäude von Unternehmen und Institutionen gilt Ähnliches. Wie aber sieht es aus, wenn Sie ein Gebäude im Notfall schnell verlassen müssen? Eine vom Rollstuhlentwickler O4 Wheelchairs gemeinsam mit dem Support Magazine durchgeführte Studie über Probleme von Rollstuhlfahrern am Arbeitsplatz zeigt, dass Flucht- und Rettungspläne von Unternehmen häufig nicht ausreichend sind. Das Ergebnis: Mehr als ein Drittel der Befragten fühlt sich am Arbeitsplatz nicht sicher. Mit einem persönlichen Flucht- und Rettungsplan können Sie dafür Sorge tragen, dass Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung im Notfall schnell und sicher das Gebäude verlassen können.

Zwei neue O4-Rollstuhlfarben: Mellow Yellow und Raw Deco Teal

O4 Wheelchairs und Stylistin Kelly Sue präsentieren 2019 zwei neue Rückenpolsterfarben: Mellow Yellow und Raw Deco Teal. Das warme Gelb und das coole Grün-Blau schließen sich den aktuellen Mode- und Wohntrends an und sind dennoch zeitlos. Kelly Sue entwirft außerdem gerade ansprechend bedruckte Fashion-Cover, mit denen sich die Optik eines Rollstuhls im Handumdrehen verändern lässt.

Ist Ihr Rollstuhl (noch) korrekt an Ihren Körper angepasst? 8 Ausgangspunkte für die Kontrolle.

Nutzen Sie Ihren Rollstuhl schon länger, aber hat sich Ihr Körper im Lauf der Zeit verändert? Oder ist der Rollstuhl noch verhältnismäßig neu, doch Sie sind mit dem Sitzkomfort unzufrieden? Möglicherweise hat Ihr Rollstuhl nicht (mehr) die genau passende Einstellung. Jeroen Mengerink, Biomechaniker und Berater von O4 Wheelchairs, zählt uns 8 grundlegende Ausgangspunkte auf, mit denen Sie kontrollieren können, ob Ihr Rollstuhl noch einen angenehmen und passenden Sitzkomfort bietet.

Holen Sie von jetzt an auch Kaffee für Ihre Kollegen?

1. Mai, Tag der Arbeit. Ein großer Teil der Rollstuhlfahrer arbeitet so gut wie es geht.  Darüber hinaus haben sie noch viele Hindernisse zu überwinden, sowohl praktische als auch soziale. Ein relativ kleiner, aber oft empfundener Nachteil ist, dass Rollstuhlfahrer nicht an dem Ritual teilnehmen können, Kaffee für ihre Kollegen zu holen. O4 hat nun den Prototyp eines Multi-Kaffeebecherhalters entwickelt und zwei Folger gebeten, ihn zu testen.

Seiten